Vagisan Schutz-Salbe
  • • Bildet einen wasserabweisenden Schutzfilm und lässt die Haut trotzdem „atmen“
  • • Schützt die Haut im gesamten äußeren Intimbereich vor Feuchtigkeit und Wundscheuern
  • • Beugt Hautreizungen vor z.B. bei sportlichen Aktivitäten
  • • Beruhigt gereizte Haut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nähere Informationen
Produktinformation

 

So kann Vagisan® Schutz-Salbe schützen

Vagisan® Schutz-Salbe wurde speziell für die Anwendung im äußeren Intimbereich entwickelt. Die Salbe ist besonders weich, leicht verstreichbar und haftet gut auf der Haut. Aufgrund der Zusammensetzung, die u. a. hautfreundliche Öle und Wachse pflanzlichen Ursprungs enthält, bildet sie auf der Haut einen wasserabweisenden Schutzfilm und lässt die Haut trotzdem „atmen“. So kann die Haut vor hautreizenden Einflüssen und damit vor dem Wundwerden im äußeren Intim- und Po-Bereich geschützt werden, ohne dass ein Feuchtigkeitsstau entsteht. Vagisan Schutz-Salbe enthält keine Mineralfette und keine Silikone.

 

So kann Vagisan® Schutz-Salbe Hautreizungen lindern

Ist die Haut bereits gerötet und gereizt, kann die Anwendung der Salbe zur Linderung der Beschwerden beitragen. Die Komposition von Ölen und Wachsen pflanzlichen Ursprungs wirkt pflegend und leicht fettend. Zudem enthält die Salbe naturidentische Substanzen, die auch in Hafer und Kamille enthalten sind. Diesen Substanzen wird eine hautberuhigende Wirkung zugeschrieben; natürlicher Ingwerextrakt kann Hautreizungen entgegenwirken.

Inhaltsstoffe

 

Caprylic/Capric Triglyceride, Cocoglycerides, Aqua, Octyldodecyl Myristate, Oleyl Erucate, Acacia Decurrens/Jojoba/Sunflower Seed Cera/Polyglyceryl-3 Esters, Glyceryl Stearate, Hydrogenated Castor Oil, Glyceryl Dibehenate, Glyceryl Behenate, Tribehenin, Benzyl Alcohol, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Bisabolol, Hydroxyphenyl Propamidobenzoic Acid, Tocopherol, Zingiber Officinale Root Extract, Ascorbyl Palmitate

Anwendung

 

Die Salbe wird im äußeren Intimbereich in den regelmäßig betroffenen Arealen dünn aufgetragen und verteilt. Eine jeweils erbsengroße Menge reicht z.B. völlig für den vorderen bzw. hinteren Intimbereich aus. Die Salbe kann 1 – 2 x täglich, nach Bedarf auch öfter angewendet werden. Insbesondere empfiehlt sich eine Anwendung

  • NACH dem Waschen,

  • NACH der Benutzung von Toilettenpapier,

  • rund um den After VOR und NACH dem Stuhlgang,

  • VOR sportlichen Aktivitäten.

 

Besonderheiten

 

  • • Frei von Mineralfetten, Silikon und Zinkoxid
  • • Auswaschbar
  • • Leicht verstreichbar
Wichtige Hinweise

 

  • • Nicht unmittelbar vor dem Intimverkehr anwenden, wenn Kondome aus Latex angewendet werden, weil die Reißfestigkeit von Latex durch die Salbe beeinträchtigt werden kann.
  • • Bei anhaltenden Beschwerden (Juckreiz, Brennen, Schmerz...), die sich unter Anwendung von Vagisan Schutzsalbe nicht bessern, sollten Sie Ihren Frauenarzt/ärztin aufsuchen
  • • Leichtes Ausölen der Salbe am Tubenhals ist kein Qualitätsmangel, sondern eine Produkteigenschaft-bedingt durch den Zusatz der pflegenden Öle